Training

Alles rund um das Training


Saisonabschlusstour...

die Zweite!

31.10.09 Wie ja schon fast geahnt, war die Abschlussfahrt in der letzten Woche doch nicht ganz der letzte Akt der Saison 2009. Recht kurzfristig möglichst viele Leute zusammengetrommelt und am Samstag Nachmittag die Räder gesattelt ging es von Gemünden aus auf den umliegenden Panoramaweg, ein Wanderweg, der wie der Name schon vermuten lässt über mehrere Aussichtspunkte der Region führt. Bei recht schönem Wetter mit nicht allzu viel Wind und kaum Schlamm ging es in recht flottem Tempo auf überwiegend Wiesen- und schönen Waldwegen rund um Rauschenberg, der gut beschilderte Weg war durch starken Laubbefall allerdings ein wenig tückisch, so dass man nicht ganz sorglos dahinradeln konnte. Die Saisonpause ist für mich bereits deutlich spürbar, verhältnismäßig wenig Druck und Muskelkraft lassen es nicht in gewohnter Manier vorwärts gehen. Doch der nächste Formaufbau steht ja schon vor der Tür, somit genieße ich das ungezwungene und entspannte Rumgondeln in vollen Zügen.

Ich habe auch schon das Lauf- und Kräftigungstraining wiederaufgenommen, tierischer Muskelkater waren anfangs die Folge, selbst bei unwahrscheinlich langsamen Tempo bzw. Intensität. Aber gut, dafür habe ich dies auch lange genug vernachlässigt.
Ab dem 10. November werde ich das Grundlagentraining für die Saison 2010 aufnehmen, dies wird geprägt sein von vielen Grundlageneinheiten gepaart mit Work-Outs im Fitness-Studio, Stabilisations- und Kräftigungsübungen sind hier die Wahl. Zusätzlich absolviere ich daheim Gleichgewichtsübungen mit Verbesserung der koordinativen Fähigkeiten. Auch viele einsame Einheiten und Stunden auf der Rolle stehen wieder an und nicht zu vergessen viele Spaziergänge mit meiner Hündin Dani. Zusammen erhoffe ich mir einen weiteren positiven Trainingseffekt, damit ich meine Ziele für die nächste Saison erreichen kann.
Auch die Saisonplanung beginnt allmählich, erste Termine stehen schon fest in meinem Kalender, z.B. der Kellerwald-Marathon am 18.04. und sicher das Bikefestival in Willingen am zweiten Juni-Wochenende. Zudem werde ich in Erwägung ziehen, zum Ende der Saison im Rahmen des Dünsberg-Bikemarathon in Rodheim-Bieber bei den Deutschen Meisterschaften im Marathon an den Start gehen, aber dass muss ich mir noch mal reiflich überlegen.
Außerdem wird unser Team bei einem Fahrtechniktraining mit Marathon-Europameisterin Birgit Jüngst-Dauber (dassportwerk.de) im Bikepark Winterberg auf die Probe gestellt werden… Mir schlottern schon jetzt die Knie!